Europaschule in NRW bilingualer deutsch-franz. Zweig AbiBac

Mit kurzen Theaterszenen in französischer Sprache verabschiedet sich unser geschätzter Kollege Klaus Otterbach nach über zwanzigjährigem Wirken von der Bühne der Hildegardis-Schule. Seine Theater-AG, die er nach der Corona-Pause wieder behutsam aufgebaut hat, stellt an drei Abenden zwei kurze Stücke vor, die zugleich Klassiker des absurden Theaters in Frankreich sind:


Mittwoch, 30.3.2022 sowie Freitag, 1.4.2022, jeweils 19.30 – 20.30 Uhr:

Jean Tardieu: Le style enfantin

 

Donnerstag, 5.5.2022, 19.30 – 20.30 Uhr

Ionesco: La leçon


Am 30.3.2022 wird Herrn Otterbach zudem von der Vereinigung deutsch-französischer Gesellschaften erneut der bundesweit ausgeschriebene Preis für französischsprachiges Schülertheater verliehen. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, seine Arbeit zu würdigen. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer. Der Eintritt ist frei. Zugangsbeschränkung ist die 3G-Regel. Teil unseres genehmigten Hygienekonzeptes ist die Kontaktrückverfolgung. Daher bitten wir um Anmeldung unter

https://forms.office.com/Pages/ResponsePage.aspx?id=kv7ldd5-Zkejyc-CODv6Zv5RkbHOaRhKk2dbcdQZI4tURjJFQ0pFSUZHUEExUTNSNFNIRFBIMzUwWC4u

Ein Bild der Skyline der Zeche Bochum